Update: Conrad Mewse

A new deal of the week on 24MX!

Conrad Mewse hatte in der langen Pause der MXGP eigentlich Zeit zu verschnaufen, aber es kam alles anders: Bei der Maxxis Bristih Championship stürzte er, flog über die Streckenbegrenzung hinaus und musste ärztlich versorgt werden. Mewse war dann ins Krankenhaus gebracht worden, wo seine Hand genauer untersucht wurde. Jetzt hat er sich das erste Mal zu Wort gemeldet.

„Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir in den letzten Tagen und Wochen Nachrichten geschickt haben. Letzten Sonntag hatte ich bei der Britischen Meisterschaft einen Rückschlag und habe mich an der Hand verletzt, daher musste ich am Freitag operiert werden. Danke für all eure Unterstützung. Das bedeutet mir sehr viel und ich werde sobald ich kann wieder angreifen.“

Conrad Mewse liegt derzeit auf dem 16. Rang der MX2-Weltmeisterschaft. Beim Grand Prix von Großbritannien holte er im ersten Lauf als Sechster sein bestes Saison-Ergebnis. Über seine Rückkehr-Pläne auf das Motorrad ist derzeit noch Nichts bekannt.

Text: Lewis Phillips | Fotos: ConwayMX | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!