Update: Mitchell Falk

The MX Vice Show: Episode #7

Das Troy Lee Designs Red Bull KTM Team hatte schon eine schwierige Saisonvorbereitung und beim Auftakt der Lucas Oil Pro Motocross Series 2019 wurde das nicht gerade besser. Mitchell Falk stürzte in Hangtown und brach sich das Schlüsselbein, welches operiert werden muss. Das bestätigte er auf Social Media:

„Verdammt noch mal deprimiert… habe mir das Schlüsselbein gebrochen und muss operiert werden. Ich bin an einem dieser großen, gelben Streckenbegrenzungs-Ballen mit meinem Lenker hängen geblieben, quer auf einer Rille gelandet und abgeworfen. Es ist richtig frustrierend, dass ich dieses Jahr mein Potenzial noch nicht zeigen konnte… ich hatte Probleme und habe jeden Tag 100 Prozent gegeben um wieder meinen Rhythmus zu finden und in Fahrt zu kommen. Wieder ein Rückschlag, aber sowas hatte ich schon und ich werde zurück kommen und kämpfen, denn ich weiß, wo ich hingehöre! Danke an alle, die immer noch hinter mir stehen!“

Im Troy Lee Designs Team fallen damit Mitchell Falk und Sean Cantrell aus. Shane McElrath hielt in Hangtown mit den Rängen 14 und 8 die Fahnen hoch.

Interview: Lewis Phillips | Fotos: KTM Images/Simon Cudby | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!