Mitch Evans: Rückenverletzung?

Neue Schnäppchen auf 24MX!

The MX Vice Show: #12

Mitch Evans hat so schon schwere Wochen hinter sich, aber beim Deutschland Grand Prix in Teutschenthal wurde es nicht besser. Der Brite stürzte im ersten Lauf im Kampf um das Podest und das Wochenende war von ihm gelaufen. Das Honda 114 Motorsports‘ Livia Lancelot Team gab später bekannt, dass Evans am Rücken untersucht wird.

„Leider hatte Mitch im ersten Rennen einen heftigen Sturz und konnte das zweite Rennen aufgrund von Schmerzen im unteren Rückenbereich nicht fahren. Diese Woche stehen weitere Untersuchungen an und dann werden wir sehen, wann er wieder auf das Motorrad steigen kann.“

Derzeit macht sich die Angst breit, dass der vor ein paar Jahren beim AUS-X Open Crash verletzte Rückenwirbel erneut in Mitleidenschaft gezogen ist.

Text: Lewis Phillips | Fotos: ConwayMX | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!