Mysteriöse Krankheit bei Roczen

Ken Roczen musste in Lauf 1 von Red Bud in den Helm brechen

Summer-Sale auf 24MX!

Follge @MXVice auf Instagram.

Bei der siebten Saisonstation der Lucas Oil Pro Motocross US-Meristerschaft konnte der Deutsche Ken Roczen den fünften Tagesrang herausfahren. Dazu hatte er die beiden Läufe auf sechs und drei beendet. Allerdings liegt er damit weit hinter den Erwartungen zurück – vor allem hinter seinen eigenen. Roczen ist auf der Suche nach einer Erklärung für seine mysteriöse Krankheit mit Schwächeanfällen. Er muss derzeit alle Energie sparen, um die Wochenenden zu überstehen.

„Red Bud war ein besseres Wochenende, als die letzten paar“, so Roczen. „Ich war Sechster und Dritter.“ Dabei lief es für den Deutschen aber nicht ohne Probleme. „Im ersten Rennen habe ich fünf Minuten vor Schluss in den Helm gebrochen. Ich musste Tempo raus nehmen, alles raus lassen und dann zu ende fahren. Da war ich klarerweise nicht 100-prozentig da.“

Für Roczen ist das nicht das erste Mal. „Damit hatte ich zu Jahresbeginn schon mal Probleme“, fährt er fort. „Ich muss mich in der Woche auf ein absolutes Minimum beschränken, damit ich dann am Wochenende alles aus mir raus holen kann. Ich will einfach nichts unversucht lassen. Das ist mir wichtig.“

Roczen hat sich untersuchen lassen, wartet aber noch auf weitere Ergebnisse. „Das ist MEHR als frustrierend. Ich bin mental bereit, alles für Siege zu tun, aber mein Körper macht mir da einen Strich durch die Rechnung. Irgendwas stimmt nicht.“

Allerdings freute er sich über die Fans. „Die Massen waren wieder legendär – wie immer hier! Diese Unterstützung baut mich auf, das ist mir sehr wichtig!“

Roczen liegt derzeit auf Rang drei der US-Amerikanischen Meisterschaft und hat 40 Punkte Rückstand auf die Gesamtführung. Fünf Rennwochenenden stehen noch aus.

Text: Toni Börner & Lewis Phillips | Fotos: Red Bull / Garth Milan

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!