Out: Zach Pichon

Zach Pichon muss in Lommel aussetzen

Die Alpinestars-Kollektion 2020 – jetzt auf 24MX!
Folge @MXVice auf Instagram.

Honda 114 Motorsport ist derzeit vom Pech verfolgt. Heute Nachmittag wurde erst bekannt gegeben, dass Mitch Evans, der beim MXGP in Loket schon das Handtuch geworfen hatte, nun auch beim Grand Prix von Belgien in Lommel fehlen wird. Nun hat es auch noch den zweiten Fahrer des Teams, Zach Pichon erwischt. Er hat sich am Wochenende an den Rippen verletzt und wird ebenfalls nicht am Start sein. Das Team schrieb:

„Leider wird Zach Pichon nach seiner Rippen-Verletzung aus Loket auch in Belgien nicht fahren können. Das ist ein herber Rückschlag für alle im Team. Dennoch suchen wir jetzt händeringend nach einem Ersatz, der unsere CRF250R am Wochenende in Lommel in die Punkte bringen kann!“

Derzeit sind passende Ersatzfahrer rar, die Saisons sind in vollem Gange und Verletzungen sind gerade überall keine Seltenheit.

Text: Lewis Phillips | Fotos: ConwayMX | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!