Out: Jed Beaton

Die Alpinestars-Kollektion 2020 – jetzt auf 24MX!
Folge @MXVice auf Instagram.

Nächster Ausfall. Jed Beaton war in den letzten Wochen auf dem Vormarsch und kratzte mit der Rockstar Energy Husqvarna Factory an seinem ersten Podest. Daraus wird aber vorerst nichts, denn er stürzte heute beim Training und brach sich das Brustbein.

„Leider ist Jed Beaton beim MXGP von Limburg nicht dabei. Er ist heute im Training in Deurne gestürzt und hat sich das Brustbein gebrochen. Wir wünschen ihm schnelle und gute Genesung!“

Informationen über die geplante Genesungsdauer liegen noch nicht vor. Noch fünf Rennwochenenden stehen in der FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 aus. Beaton liegt derzeit auf Rang sieben der MX2-Wertung.

Text: Lewis Phillips | Fotos: ConwayMX | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!