Bestätigt: MXoN Team USA

Die Alpinestars-Kollektion 2020 – jetzt auf 24MX!
Folge @MXVice auf Instagram.

Die USA haben in Unadilla ihr Team für das MotoCross of Nations 2019 bekannt gegeben. Es wurde in den letzten Wochen viel spekuliert, besonders nachdem Kawasaki ihren Piloten Eli Tomac und Adam Cianciarulo keine Freigabe für das Event erteilt hatten.

Daher hat die USA sich jetzt offiziell für Jason Anderson (MXGP), Justin Cooper (MX2) und Zach Osborne (Open) entschieden.

Anderson und Osborne liegen derzeit auf den Gesamträngen fünf und sechs der 450MX-Meisterschaft. Osborne hatte zuletzt aber RedBud auslassen müssen, um eine Schulterverletzung auszukurieren. Er hat dieses Jahr aber auch schon einen Lauf gewonnen.

Cooper liegt auf Rang drei der 250MX-Wertung und hat drei Laufsiege in diesem Jahr auf dem Konto.

Text: Lewis Phillips | Fotos: ConwayMX | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!