MXoN: Team Italien bestätigt

Die Alpinestars-Kollektion 2020 – jetzt auf 24MX!
Folge @MXVice auf Instagram.

Italien hat bei der Zusammenstellung des Teams für das MotoCross of Nations normalerweise Luxus-Probleme, was die Fahrerwahl angeht. Dieses Jahr aber ist der Verband durch eine Reihe verletzter Piloten mehr als eingeschränkt.

Italien hat sich daher dieses Jahr für Ivo Monticelli (MXGP), Albero Forato (MX2) und Alessandro Lupino (Open) entschieden.

Italien stand letztes Jahr zwar zunächst auf dem Podest, im Anschluss aber wurde die Mannschaft für nicht regelkonformen Sprit disqualifiziert.

Text: Lewis Phillips | Fotos: Ray Archer | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!