RJ Hampshire: Trennung von GEICO Honda

Die Alpinestars-Kollektion 2020 – jetzt auf 24MX!
Folge @MXVice auf Instagram.

Die Spatzen haben es schon eine Weile von den Dächern gepfiffen, aber jetzt hat RJ Hampshire offiziell auf Social Media bestätigt, dass er 2020 nicht im GEICO Honda Team fahren wird. Das hat er geschrieben:

„Das ist die schwierigste Entscheidung gewesen, die ich in meiner Karriere je treffen musste. Meine Zeit bei @FCHonda ist zu Ende. Das Team war für mich eine Familie und ich werde für immer dankbar für die vergangenen fünfeinhalb Jahre sein, die wir zusammen verbracht haben. Danke Ziggy, Jeff und Mike, dass ihr mir die Chance gegeben und bei jedem Schritt auf diesem Weg an mich geglaubt habt. Ich wurde immer unterstützt und ich werde die Momente und das gemeinsam Erreichte niemals vergessen. Ich wünsche dem Team, den Sponsoren und allen, die dort mit wirken, alles Gute und eine tolle Zukunft! Es war mir eine Ehre. DANKE @FCHonda @Honda_Powersports_US.“

In seiner abschließenden 250MX Saison mit GEICO Honda landete Hampshire auf dem vierten Meisterschaftsrang und stand drei Mal auf dem Podest.

Text: Lewis Phillips | Fotos: GEICO Honda | Übersetzung: Toni Börner

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!