Out: Anthony Rodriguez

Get the Alpinestars Monster MX range!

Follow @MXVice on Instagram today.

Den Grand Prix von China wollten das Hutten Metaal Yamaha Team und Anthony Rodriguez eigentlich sowieso nie bestreiten und ihr Finale war der GP der Türkei. Nun aber ist auch so das Jahr für Rodriguez gelaufen. Bei einem Sturz brach er sich auf der YZ450F den Oberschenkel, wie er auf Social Media bekannt gab.

„Ich hatte gestern einen Freak-Unfall und liege mit einem gebrochenem Oberschenkel und gebrochenem Fußgelenk im Krankenhaus. Ich bleibe aber positiv gestimmt – was sollen wir sonst auch machen. Mein Dank geht an Hutten Metaal Yamaha Racing, die sich gut um mich gekümmert haben, und an meine unglaubliche Freundin, die mich mit ihrer Familie immer unterstützt."

Wie es für Rodriguez 2020 weiter geht, ist noch offen. Das Hutten Metaal Yamaha Team wird in die EMX250-Klasse wechseln und keine YZ450F mehr an den Start bringen.

Text: Lewis Phillips | Fotos: Ray Archer

Wir benutzen Cookies! Mit dem Nutzen dieser Website, erklären Sie sich mit unseren Cookies einverstanden!
Mehr
Fantasy MX Manager
Play & Win Prizes!